GPE Gruppe

Das Unternehmen

Die GPE Gruppe mit Standorten in Dassow, Neumünster und Seebach ist Spezialist für Systeme und Komponenten mit Fokus auf die Medizintechnik und erwirtschaftet einen Umsatz von über € 50 Mio. Als Systemlieferant deckt GPE die komplette Supply-Chain von Design, Entwicklung über Fertigung bis hin zur Verpackung und Logistik von medizintechnischen Produkten ab. Auf Basis der bereits heute guten Marktpositionierung und vor dem Hintergrund der verschärften Regulierung für medizintechnische Produkte ab 2020 (MDR) plant capiton, mit dem Unternehmen in den nächsten Jahren sowohl organisch als auch durch gezielte Akquisitionen zu wachsen.

 

Zur Transaktion

capiton erwirbt die GPE Gruppe vom aktuellen Gesellschafter zusammen mit dem Management-Team, u.a. Herrn Steven Anderson, dem ehemaligen Deutschland-Geschäftsführer der Hartmann-Gruppe. Die Finanzierung der Transaktion erfolgt aus Mitteln des Fonds capiton V.

Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung der Kartellbehörden. Über den Kaufpreis haben Verkäufer und Käufer Stillschweigen vereinbart. capiton wurde bei dieser Transaktion von Roland Berger (Commercial), KPMG (Financial), EY (Steuern), CMS (Legal), AvS (Management Audit) sowie Tauw (ESG) beraten.