GMC Gossen Metrawatt

Am Standort Nürnberg werden unter der Marke GMC-I Gossen Metrawatt hochwertige tragbare Mess- und Prüfgeräte für sehr unterschiedliche elektronische Anwendungsbereiche entwickelt und produziert. In der Schweiz werden unter dem Label Camille Bauer Produkte für stationäre industrielle Anwendungen erzeugt. Beide Marken genießen in ihren Märkten einen exzellenten Ruf. GMC-I Gossen Metrawatt ist in Deutschland der Marktführer für tragbare Prüfgeräte. Ende 2005 beteiligte sich capiton mit dem CEO der Gruppe an Metrawatt. Vorausgegangen war die Insolvenz der Gruppengesellschaft aufgrund zu hoher Pensionslasten. capiton konnte in enger Abstimmung mit dem Management eine Reorganisation der Gruppe und der Pensionsverpflichtungen erreichen. Gemeinsam mit dem Management wurde die Gruppe – aufbauend auf einer breiten Produktbasis und einer hohen regionalen Abdeckung – durch Zukäufe u.a. in den USA weiter internationalisiert. Parallel dazu konnte nahezu das gesamte Produktprogramm verjüngt und erneuert werden, auch um vielversprechende Wachstumsmärkte wie Erneuerbare Energie, Smart Grid und E-Mobility zu besetzen. 2011 veräußerte capiton das Unternehmen erfolgreich an M Cap Finance und das GMC-Management.

GMC Gossen Metrawatt

Beteiligungen: ehemalig
Branche: Industrie
Finanzierungsanlass: Management-Buy-Out, Restrukturierung

www.gossenmetrawatt.com