Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

capiton AG

Bleibtreustraße 33
10707 Berlin


Vertreten durch

Vorstand der capiton AG
Dr. Andreas Kogler, Manuel Hertweck, Frank-Markus Winkler
Aufsichtsratsvorsitzender: Stefan Theis


Kontakt

Telefon: +49 (0)30 - 31 59 45 29
Telefax: +49 (0)30 - 31 59 45 57
E-Mail: info@capiton.de


Registereintrag

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: HRB 76400


Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE210426263


Konzept, Design & Realisierung

Moon Werbeagentur GmbH, Düsseldorf



Datenschutzerklärung

www.capiton.de

 

§ 1
Information über die Erhebung personenbezogener Daten

1.1

Im Folgenden informiert der Eigentümer und Betreiber der Website www.capiton.de („Website”), die capiton AG (vgl. § 1.2, „capiton“, „wir“, „uns“, „unsere“) über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1.2

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) ist die capiton AG, Bleibtreustraße 33, 10707 Berlin, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Charlottenburg (Berlin) unter der Registernummer HRB 76400 B, info@capiton.de, +49 (0)30 - 31 59 45 29, Fax +49 (0)30 - 31 59 45 57 (siehe unser Impressum). Anfragen zu datenschutzrechtlichen Angelegenheiten können Sie über info@capiton.de oder unsere Postadresse mit dem Zusatz „Datenschutzrechtliche Angelegenheit“ an uns richten.

 

§ 2
Ihre Rechte

2.1

Wenn Sie

  • Ihre personenbezogenen Daten ansehen, bestätigen, korrigieren, berichtigen, aktualisieren, ergänzen, anonymisieren, sperren, einschränken oder löschen möchten;
  • der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widersprechen möchten oder diese einschränken wollen;
  • Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben; oder
  • Ihre personenbezogenen Daten von uns an eine weitere Person oder ein weiteres Unternehmen weitergeben lassen möchten,

nehmen Sie bitte mittels der unter § 1.2 angegebenen Kontaktdaten mit uns Kontakt auf.

2.2

Wir räumen Ihnen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten alle Rechte ein, auf die Sie nach geltendem Recht Anspruch haben. Bei Beanstandungen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten können Sie sich an eine datenschutzrechtliche Aufsichtsbehörde wenden (Art. 13 Abs. 2 lit. d DSGVO). Alternativ können Sie sich an uns mittels der unter § 1.2 angegebenen Kontaktdaten wenden.

 

§ 3

Widerspruch oder Widerruf der Einwilligung

3.1

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen, indem Sie uns über die in § 1.2 angegebenen Kontaktdaten entsprechend informieren. Ein solcher Widerruf erfasst die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ab dem Zeitpunkt des Widerrufs.

3.2

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung ( 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollen. Bei einem Widerspruch prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortsetzen.

 

§ 4

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

4.1

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wir erheben dann die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der technischen Möglichkeit des Website-Betriebs liegt):

  • IP-Adresse;
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage;
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT);
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite);
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode;
  • Jeweils übertragene Datenmenge;
  • Website, von der die Anforderung kommt;
  • Browser;
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche; und
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Die erhobenen IP-Adressen werden anonymisiert für eine Dauer von sechzig Tagen durch unseren Hosting-Anbieter Mittwald gespeichert. Weitere Informationen zur Speicherdauer hinsichtlich der nach diesem § 4.1 erhobenen Daten finden Sie in den Datenschutzinformationen von Mittwald.

4.2

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn

a) ein berechtigtes Interesse im Rahmen des Betriebs der Website besteht, insbesondere:

  • für die Beantwortung von Anfragen;
  • für die Bereitstellung von Diensten und/oder Informationen, die für Sie bestimmt sind;
  • für den Betrieb und die Verwaltung unserer Website;
  • für die Vermeidung und Aufdeckung von Betrugsfällen und Straftaten; und/oder
  • für die Gewährleistung der Netzwerk- und Datensicherheit, soweit diese Interessen jeweils mit dem geltenden Recht und mit den Rechten und der Freiheit des Nutzers im Einklang stehen;

b) Sie der Nutzung für die konkret genannten, rechtmäßigen Zwecke zugestimmt haben; oder

c) wir aus rechtlichen Gründen dazu verpflichtet sind.

 

§ 5

Löschung von gespeicherten Daten

Eine Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt (vorbehaltlich der in dieser Datenschutzerklärung angegebenen speziellen Löschfristen), sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen oder die personenbezogenen Daten nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind, insbesondere nach Widerruf einer etwaigen Einwilligung (vgl. dazu § 3 dieser Erklärung). Liegt ein gesetzlich zulässiger Zweck für die weitere Aufbewahrung der personenbezogenen Daten vor, so wird deren Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eingeschränkt, in dem diese Daten gesperrt und nicht mehr verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere für Daten, die aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

§ 6

Verwendung von Google Analytics

6.1

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden nach Angabe von Google in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

6.2

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nach Angabe von Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

6.3

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: Browser-Plug-in.

6.4

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

6.5

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Bereitstellung eines interaktiven und benutzerfreundlichen Web-Angebots und dessen fortlaufender Optimierung besteht.

6.6

Informationen des Drittanbieters können Sie auf dem postalischen Weg anfordern: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Hier finden Sie die Nutzerbedingungen, die Datenschutzübersicht, sowie die Datenschutzerklärung.

 

§ 7

Verwendung von Webalizer

7.1

Diese Website verwendet Webalizer, einen Webanalysedienst der Mittwald CM Service GmbH & Co. KG („Mittwald“). Mit Webalizer können Daten über das Verhalten von Besuchern auf der Website erhoben, gesammelt und ausgewertet werden.

7.2

Die über Webalizer zu Analysezwecken erhobenen Daten der Nutzer werden laut Mittwald durch technische Vorkehrungen anonymisiert, sodass eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich ist. Die Daten werden laut Mittwald nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

7.3

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Webalizer ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Bereitstellung eines interaktiven und benutzerfreundlichen Web-Angebots und dessen fortlaufender Optimierung besteht. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Mittwald finden Sie hier.

 

§ 8

Einbindung von Youtube-Videos

8.1

In unserem Online-Angebot sind Youtube-Videos eingebunden, die auf YouTube gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in § 7.2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

8.2

YouTube erhält bei entsprechender Aktivität die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 4.1 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google, zu dem der Dienst Youtube gehört, eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie ggf. für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung kann insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und ggf. – je nach Angebot des Anbieters – zur Information anderer Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre im Zusammenhang mit dem Angebot stehende Aktivitäten auf unserer Website geschehen. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zu dessen Ausübung an YouTube richten müssen.

8.3

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen.

 

§ 9

News-Mail; capiton aktuell

9.1

Auf unserer Website können Sie unsere News-Mail abonnieren, mit der wir Sie über Neuigkeiten zur capiton und ihren Portfolio-Gesellschaften informieren. Daneben können Sie auch unser digitales Magazin capiton aktuell abonnieren, über das Sie ausführlichere Informationen zur capiton und ihren Portfolio-Gesellschaften erhalten.

9.2

Für die Anmeldung zur News-Mail und zu capiton aktuell verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand der News-Mail bzw. der capiton aktuell wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach zwei Wochen gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

9.3

Pflichtangabe für die Übersendung der News-Mail und der capiton aktuell ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung der News-Mail bzw. der capiton aktuell; bei einer Abbestellung der News-Mail bzw. der capiton aktuell werden Ihre E-Mail-Adresse sowie etwaige weitere im Zusammenhang mit dem Versand erhobene Daten von Ihnen innerhalb von zwei Wochen gelöscht, sofern die Daten nicht auf Grundlage einer von der News-Mail bzw. der capiton aktuell unabhängigen Einwilligung oder anderen Rechtsgrundlage vorgehalten werden dürfen (vgl. Art. 17 Abs. 1 b DSGVO). Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung nach diesem § 9 ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

9.4

Ihre Einwilligung in die Übersendung der News-Mail bzw. der capiton aktuell können Sie jederzeit widerrufen und das jeweilige Angebot abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder News-Mail bzw. jeder Mail zum Versand der capiton aktuell bereitgestellten Link oder durch entsprechende Mitteilung an uns über die in § 1.2 angegebenen Kontaktdaten erklären.