Engelmann Sensor GmbH

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung erwerben capiton und die Nord Holding die Engelmann Sensor GmbH

 

Branche: Messgeräte

Finanzierungsanlass: Neuinvestment

 

Das Konsortium capiton und Nord Holding erwirbt die Mehrheit an der Engelmann Sensor GmbH aus Wiesloch in Baden-Württemberg.

 

Die Engelmann Sensor GmbH hat ihre Kernkompetenz auf dem Gebiet der elektronischen Wärmemengenzähler und Wasserzähler. Im Bereich der Wohnungswärmezähler gehört das Unternehmen weltweit zu den Marktführern und ist in mehr als 25 Ländern tätig. Die Engelmann-Produkte sind Bestandteil des stark wachsenden smart metering Marktes und sie ermöglichen einen wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Energieeffizienz.

 

Engelmann erwirtschaftet einen Umsatz von ca. € 35 Mio. und hat seinen Unternehmenssitz in Wiesloch (Baden-Württemberg). Aufgrund der dynamischen Marktentwicklung rechnet Engelmann mit einer deutlichen Umsatzsteigerung in den nächsten Jahren. Die innovativen Produkte von Engelmann stammen aus einer zertifizierten Fertigung und sind durchgehend geeicht oder nach MID kalibriert. Wichtige Komponenten wie das Mikroprozessor-Rechenwerk und die Sensoren werden im Unternehmen entwickelt und hergestellt. Neben dem Firmensitz und der Fertigung in Deutschland unterhält Engelmann zudem eine eigene Produktions- und Vertriebsgesellschaft in China, um dort den lokalen Markt zu bedienen.

 

Das Konsortium capiton / Nord Holding wurde bei der Transaktion von GSK Stockmann + Kollegen (Legal), Deloitte & Touche (Finanzen und Steuern), LEK (Markt) sowie Willis (Versicherung) beraten.